Belcanto Chor
 
 Singe, so lernst Du singen!

First Ladies in Frauenfeld 01.-03. Juli 2022

Weitere Bilder unseres unvergesslichen Wochenendes findest Du unter Fotogalerie!

Grossbritannien hat die Queen, Amerika hat eine First Lady, am Wochenende vom 1. Juli hat Frauenfeld gleich mehrere First Ladies zu Besuch.

Singende First Ladies: Die Damen kommen aus Schwaig bei Nürnberg, und sie treten nun den Gegenbesuch beim BelCanto-Chor in Frauenfeld an.

Vor Corona (wer hätte gedacht, dass das mal eine Zeitangabe sein wird), war der BelCanto – Chor Frauenfeld von der Chorgemeinschaft Schwaig eingeladen worden. Ein Wochenende verbrachte der Chor in Nürnberg, trat an einem Konzert und Gottesdienst auf.

Nun erweisen uns die First Ladies der Chorgemeinschaft Schwaig die Ehre:

Am gemeinsamen Konzert am Samstag, 02.07.2022 werden sie zusammen mit dem BelCanto-Chor ihre Lieder von Klassik bis Moderne im Rathaus Frauenfeld zum Besten geben. Die Ladies werden ebenfalls den Gottesdienst in der Kirche St. Niklaus am Sonntag, 03.07.2022 musikalisch bereichern.

Stadt und Region unterstützen den Besuch aus Nürnberg, und der BelCanto-Chor freut sich, gemeinsam mit den First Ladies ein Konzert zu gestalten.

Vorausschau Herbstkonzerte 2022 

Die Schweiz singt
Wenn man genau hinhört, kann man im Schweizer Liedgut immer wieder wahre Musikperlen entdecken, die oft zu Unrecht ein Schattendasein führen. Daneben gibt es Lieder, die zu Hits wurden, ohne dass man genau weiss, weshalb. Vielleicht einfach, weil sie unsere Seelen berühren.

So vielseitig und abwechslungsreich wie das Land und die Leute in der Schweiz sind, ist auch die Musik. Oft sind es die kleinen, einfachen Melodien, die am meisten berühren. Da sind zwei Zeilen Text, nicht mehr, und es öffnen sich neue Welten. Oft geht es um Liebe, um Schmerz, um Hoffnung in den Liedern der Schweiz. Da ist wohl ganz Europa Pate gestanden. Sei es mit der Italianità, die in den Tessiner- und Bündnerliedern anklingt, sei es der Charme de la France, den man aus den französischen Liedern heraushört, oder sei es deutsche Tiefgründigkeit, die auch in unseren Dialektliedern erkennbar wird.


Für einmal nicht Schweizer Pop, Rock oder Schlager, sondern Volkslieder, Chorkompositionen und Arrangements von Schweizern für Schweizer Chöre in ein Konzert zu fassen, hat sich de BelCanto – Chor Frauenfeld für dieses Herbstkonzert vorge-nommen. In allen vier Landessprachen zu singen macht Spass und ist Herausforderung zugleich. Vier Landessprachen? Vergessen wir die Dialekte nicht. Ein Lied aus dem Wallis kann nicht gleich klingen wie ein Lied aus dem Aargau. Und allein das Romanisch kennt mindestens drei verschiedene Idiome. Ob wir die Unterschiede immer gut erfassen? Wir sind nicht sicher. Aber das Gefühl der Musik, die von Liebe, Freude, Glück und auch Schmerz erzählt, das verstehen wir in jeder Sprache.